Vereinswappen Partysanen-Schriftzug Kegel
 

Partysanen-Spruchgalerie

Hier findet Ihr eine Sammlung von denkwürdigen Zitaten, die zum einen aus dem Kreis der Mitglieder und zum anderen von weiteren bekannten Persönlichkeiten stammen:


»Per einstimmigem Beschluss werden wir umfirmieren: Bündnis 99 / Die links-grün-versifften Gutmenschen.«(Hoi - Kegeln im November 2016)
»Flip: Ich muß langsamer werfen; mir tut nach dem Kegeln immer die Hand so weh!
Mattin: Dann musst du mehr onanieren!«(Mattin - zu Flip beim Kegeln)
»Thorsten, früher hieß es immer: Wenn man 2 Mühlsteine aneinander bindet, dann können sie auch noch nicht schwimmen, aber bei uns beiden scheint's ja ganz gut zu funktionieren!«(Flip - Flip und Jesus sind beim Spiel 'Abräumen mit 2 Mann' erfolgreich)
»Lieber einen guten Freund verlieren als einen guten Witz auslassen.«(Flip - beim Kegeln)
»Immerhin haben wir zu unserem 10-jährigen was gemacht - wenn auch nur Schulden...«(Volker - Beim Aufräumen nach der Party)
»C4: "Sagt mal, ist Silvia eigentlich schwanger?"
Mattin: "Jap, ich war da Beisitzer!"«(Mattin - in E-Feld auf der Maiwanderung)
»Jesus: "Chronist, notier mal: wir wollen den Kegelklub umbenennen."
Martin: "In was?"
Jesus: "Wissen wir noch nicht..."«(Jesus - Martin kommt zum Strammtisch, Volker, Jesus und Lippa sind schon da)
»Martin rempelt beim anfahren der Straßenbahn in Dresden eine Frau an:
"Tschldigung, ich komme vom Dorf"
Volker: "Der fährt normalerweise nur Trecker"«(Volker - )
»Ich bin so geil, wenn ich an einem Eis lecke, dann stöhnt die Waffel!«(Flip - )
»Alkohol ist keine Lösung, sondern ein Destillat!«( - )
»Eine gesunde Frau zuhause ist doch totes Kapital!«(Flip - zum Lippa, seine Soni ist gerade im Mutterschutzurlaub)
»Kellnerin: Wieviel Schnaps wollt ihr denn?
Hoi: 7, wir waren mal 10....
Kellnerin: Was ist passiert?
Hoi: Einer hat sich die Birne weggekifft, beim 2ten ist der Vertrag ausgelaufen und der 3te hat die Handwerker im Haus...«(Hoi - beim Kegeln zur Bedienung)
»"Ich würde sie nach hinten setzen, da kommt nicht mehr viel..."«(Hoi - zu C4 beim Kegeln, der beim Millionenspiel nach 3 3en mal wieder eine 7 geworfen hat)
»C4: Warum kegelst du immer eine 4?
Hoi: Weil ichs kann!«(Hoi - beim Kegeln)
»Lippa: "Warum hast'n angeschnitten?"

Hoi: "Das war nich angeschnitten, ich kann's nur nicht koordinieren!"«(Hoi + Lippa - beim Kegeln)
»Mach dir nichts draus, daran gewöhnt man sich!«(Jesus - zu Hoi, der eine unglaublich schlechte Meisterschaft geworfen hat)
»Bleibt das jetzt so oder soll das so bleiben?«(Lipper - Lipper und Flip machen das Beiboot klar)
»So, jetzt habe ich das große Latrinum!«(irgendeiner zu noch-wem-anders - als er gerade vom Boa-Würgen wieder kommt)
»Partysane: "Kennst du Seeed?"

Hoi: "Hab ich, glaub ich, schon mal gehört."

Partysane: "Hörst du grad!"

Hoi: "Wer singt das?"

Partysane: "Seeed!"«(Hoi - Bei Lues - Es läuft gerade Seeed: Das Ding)
»Frauen sind in der Regel kleiner!«(Thorsten - sorgt für Heiterkeit in der 9. Klasse)
»Du bestellst den Kurzen, ich den Schnaps!«(Martin - versucht verlorene Runden beim Schocken zu verteilen)
»Martin nach einem nicht gut schmeckenden, ausgegebenen Schnaps:
"Soll ich heute Nacht wieder über die Schüssel?"
Volker:"Wieso? Hast du Bulemie?"«(Volker - vorm Troch)
»Martin sieht Thorstens auf stumm geschaltete Handy blinken:"Dein Handy leuchtet!"
Jesus: "Ich habs gehört!"«(Jesus - inna Kneipe)
»Josef will Christians Bierglas abräumen, der aber eben noch austrinken möchte.

Josef: 'Ach ja, auch der letzte Schluck ist frisches Veltins!'«(Josef - beim Strammtisch)
»Hoi: Josef, machste mir ein Pils?
Josef: Groß?
Hoi: Frag nicht so blöd...«(Hoi - beim Strammtisch)
»Einer müsste mal ...«(Partysanen - Wenn irgendetwas von irgendwem getan werden muss)
»Hoi: "Ich habe Null-negativ."
Karsten: "Ja, das passt zu Dir!"«(Karsten - während Soni ein Blutgruppen-Horoskop vorliest)
»Der Zug fährt heute entgegengesetzt zur Schwerkraft an der Oberleitung. Der Ausstieg befindet sich in Rotationsrichtung links oben.«(Hoi - parodiert Durchsagen im Zug von Rotenburg (Wümme) nach Minden)
»Also einatmen kann man das Zeug schonmal nicht...«(Volker - verschluckt sich an Hochprozentigem)
»Du kriechst auch nur nicht auf allen Vieren, weil du es nicht koordinieren könntest!«(Flip - zu Jesus, der auf gerader Strecke ohne Grund ins Straucheln gerät)
»Kerl: Ey, du Schwanz!
Volker: Ich Schwanz? Hab ich'n Loch im Kopf???«(Volker - beweist Schlagfertigkeit bei einer Pumpenhütten-Party)
»Ich hätte mir ne Jacke anziehen sollen«(Volker - In einem geschlossenem Raum bei Zimmertemperatur)
»Hoi: "Was ist eigentlich aus Heinz geworden?"
Volker: "Der hängt trocken auf dem Dachboden!"«(Volker - Klärung des Verbleibs von Ullas Heinz)
»Ihr seid wie Vietnamesische Zwillinge«(Volker - vergleicht Hoi und Funke)
»Thorsten, mach ma' Null, das kannst du doch...«(Flip - zu Thorsten, der die Anzeige nach einer Reihe von Pumpen zurückstellen soll)
»Lipper: Wisst ihr denn, wann Audi den 5. Ring dazubekommt?
Michael: Klar, wenn Schröder zum 5. Mal heiratet...«(Vollmer's Michael - beim Stammtisch)
»Ich bin so scheiße geworden!«(Hoi - nach einem verdammt schlechten Wurf)
»Kann man die Gräten aus 'nem Fisch eigentlich auch mit 'ner Zentrifuge rausbekommen?«(Thorsten - diskutiert Möglichkeiten zur Vereinfachung der Essenszubereitung)
»Hoi: Mann, das ist ja mal ein fettes Eichhörnchen!
 C4: Das ist ne Katze!«(Hoi - beobachtet, wie ein Tier einen Baum hinaufklettert)
»Ich muss Rexona fragen, ob sie schon mal Axe beim Cliffspringen getroffen hat.«(Flip - )
»Wir sind ein verfuckt intellektueller Verein, Alter!«(Flip - Nach der Diskussion um den Plural bestimmter Wörter)
»Ich detonier gleich!«(Flip - Immer wieder)
»Ich glaub ich werd porös!«(Flip - Immer wieder)
»gerüttelt, nicht geschürt!«(Thorsten - beim Grillen, er möchte einen Martini)
»Hoi: 'Wie macht das Moped?'
Lippa darauf: 'Reng-Teng-Teng!!!'«(Lippa und Hoi - beraten, wie ein motorisiertes Zweirad klingen sollte)
»Dich schönsaufen? Soviel Alkohol gibt's hier gar nicht!«(Matze - Versprüht Charme gegenüber Frauen)
»Auch Rückschritt ist Bewegung!«(Hoi - beim Strammtisch nach der Wahl von Papst Benedikt XVI)
»Eigentlich kann ich garnichts!«(Hoi - Beschreibt seine Tänzerqualitäten)
»Mann, ich glaube, einer meiner Vorfahren muss ein Spanier gewesen sein!«(Thorsten - Steppt zu einem Lied von Shakira ab)
»Langsam wird es Zeit: Haus bauen, Frau heiraten, Kind zeugen! Rechts ist Gas!«(Matze - zur allgemeinen Belustigung)
»Macht ma' langsamer da mit den Pumpen, ich krieg' meine Schuhe nicht zu!«(Thorsten - versucht beim letzen Spiel (Abräumen) die Schuhe zuzubinden, muss aber dauernd Pumpen notieren.)
»Ach ja, ich hab ja Eier!«(Thorsten - bemerkt gerade, dass die wichtigsten Utensilien für das Ü-Eier-Kegeln noch nicht auf dem Tisch stehen)
»Ich bin pikiert!«(Mattin - Wenn er mal wieder die Schnauze tierisch voll hat)
»Bedienungen sind kein Freiwild!«(Josef Lues - Wenn er mal wieder heiße Girls als Aushife hat (viele Grüße an Roxana))
»Funke??? Der hat hier keinen Vertrag mehr mit....«(mehrere - Wenn Funke mal wieder als MIA gemeldet ist...)
»Hoi: 'Hat noch jemand leere Tinten-Patronen? Die kann man gut bei E-Bay verscheuern!'
Darauf Thorsten: 'Lamy?'«( - beim Stammtisch)
»Mimimimimimimi«(Hoi und andere - Wenn einer zickt)
»Wir können auch Bier trinken ohne Spaß zu haben!«(Partysanen - Wenn beim Stammtisch mal keine gute Stimmung sein solllte.)
»Wer hat hier Verdunkelung befohlen???«(Alfons Hettler - wenn´s mal wieder zappen-duster is...)
»Mit ein, zwei Flaschen Doppelkorn kann ich ganz prima Auto fohrn«( - Immer wieder gerne)
»Das Leben ist
an manchen Tagen
halt nur im Vollsuff
zu ertragen.«(Mattin - Wenn er eine Entschuldigung zum Saufen braucht...)
»Wenn eine Frau was von Dir will, ist das entweder aus Unwissenheit oder aus Verzweiflung!!!«( - ...mehrere öfters zu Thorsten)
»Das ist doch, wenn sich die Sonne zwischen Mond und Erde schiebt!«(Thorsten - Erklärt beim Strammtisch die Mondfinsternis)
»Wir verneigen uns in Erfurt vor dir!«(Thorsten - Nach einem tollen Wurf beim Kegeln)
»Brot kann schimmeln, was kannst du?«(Mattin - oftmals)
»Das ist aber auch nicht das Grüne vonner Suppe!«(Thorsten - beim Stammtisch)